Von Hausach nach Hornberg

Ja, unsere Haustrails im Hegau, am Randen und v.a. am Schienerberg sind super. Allerdings sind die Meisten davon doch nicht so lang wie wir es uns wünschen würden. Außerdem ist die Gegend nach einigen Jahren auch abgegrast bzw. man fährt irgendwann dann doch immer wieder dieselben Strecken. Also trafen sich Nadeshda, Frank und ich heute am Engener Bahnhof, um mit dem Zug bis Hausach zu fahren. Nach einer kurzen Einrollphase entlang der Kinzig erklommen wir auf einem Teersträßchen den Berg nach Munde, von wo es teils auf den für den Schwarzwald typischen Wurzeltrails, teils auf etwas breiteren Forstwegen über die Heidburg und den Schlosshofweg nach Mühlenbach ging. Weiter ging es in einem Wechsel aus Trailabschnitten und breiteren Wegen zum Hubertfelsen und hinüber bis oberhalb Hornberg. Vom Schloss fuhren wir auf dem Panoramaweg in schönen Serpentinen hinab in den Ort, wo uns im Gasthaus "Krokodil" noch leckere Pasta erwartete smile, bevor wir den Zug zurück nach Engen nahmen.
Nicht zuletzt wegen des phantastischen Sommerwetters war dies ein fast perfekter Biketag.

 

Mehr  Fotos der Tour gibt es in der  Bildergalerie unter  Bike-Touren |  Impressionen von Tagestouren |  2013.

Drucken E-Mail


Immer neu gemixt - Zufällige Blogbeiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
Diese Webseite verwendet Cookies. Um ein angenehmes Surfen zu ermöglichen und alle Funktionen nutzen zu können, musst du der Verwendung zustimmen und in deinem Browser Cookies zulassen.
Weitere Hinweise findest du in unserer  Datenschutzerklärung.
zustimmen ablehnen