Wiechser Trails - 2014 reloaded

Das Wetter diesen März ist einfach bereits der Hammer - warm und trocken, was will man mehr. Also war erneut Trailbiken auf einigen unserer "Haustrails" angesagt. Wie so oft startete ich allein in Engen über den Postweg und holte Frank in Tengen ab. Gemeinsam ging es dann nach Wiechs am Randen und über einige phantastische Trails bis fast nach Schaffhausen in der Schweiz. Über Thayngen und Büßlingen kehrten wir dann zurück nach Tengen, von wo ich wieder den alleinigen Heimweg nach Engen antrat. Während wir bei zahlreichen Begegnungen mit Wanderern auf den schweizer Trails auf Menschen trafen, die uns freundlich grüßten und für die gegenseitige Rücksicht kein Fremdwort ist, musste ich mich auf dem Postweg (ein rund 3,5 Meter breiter Fahrweg)  von einer größeren Gruppe deutscher Wanderer beschimpfen lassen, weil ich es wagte, durch die quer über den Weg stehende Menschenmenge mit dem Fahrrad hindurch zu wollen. Schade, dass deutsche Wanderer derart auf Konfliktsuche aus sind, wenngleich man noch nicht mal auf einem der in Baden-Württemberg gesperrten Wege (2-Meter-Regel) fährt.

 

Mehr  Fotos der Tour gibt es in der  Bildergalerie unter  Bike-Touren |  Impressionen von Tagestouren |  2014.

Drucken E-Mail


Immer neu gemixt - Zufällige Blogbeiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31