Trailbiken am Schienerberg

Auch der Schienerberg mit seinen schier endlosen Trails gehört von uns aus noch zu einem schnell erreichbaren kleinen Trailparadies, dem wir regelmäßig einene Besuch abstatten. Mit den Autos fuhren Frank und ich zunächst nach Bohlingen, wo wir parkten. Mit den Trailbikes wählten wir dann einen längs zum Höhenrücken ansteigenden Weg, der uns kurz unterhalb des Aussichtsparkplatzes bei der Downhillstrecke auf die Straße von Bankholzen nach Schienen ausspuckte. An der Schrotzburg vorbei ging es dann hinein ins Trailvergnügen über Maria Tann und den Herrentisch (siehe Impression). Weiter surften wir auf dem Höhenrücken zur Chroobachhütte und den legendären Trail nach Hemishofen (Schweiz) hinunter. Da der Tag noch recht jung war, wählten wir nochmals den Aufstieg zum Herrentisch und fuhren nun in entgegengesetzter Richtung bis hinunter nach Bankholzen. Dabei probierten wir eine neue Variante aus - und waren vor lauter Begeisterung über den durch den Wald geshapten, kurvigen Flowtrail zum Abschluss noch mal voll aus dem Häuschen. Unten angekommen waren wir uns einig, dass diese Abfahrt eine der Besten am ganzen Schienerberg ist - auf jeden Fall eine neue Lieblingsvariante von uns.

 

Mehr  Fotos der Tour gibt es in der  Bildergalerie unter  Bike-Touren |  Impressionen von Tagestouren |  2014.

Drucken E-Mail


Immer neu gemixt - Zufällige Blogbeiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
Diese Webseite verwendet Cookies. Um ein angenehmes Surfen zu ermöglichen und alle Funktionen nutzen zu können, müssen Sie der Verwendung zustimmen
und in Ihrem Browser Cookies zulassen. Weitere Hinweise finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.
zustimmen