Winter am Höweneck

Das Höweneck zwischen Immendingen, Hattingen, Mauenheim und Hintschingen mit seinem markanten und tief eingeschnittenen Vulkankratersee gehört jedes Jahr zu unseren Tourenklassikern. So machte ich mich heute das erste Mal in diesem Jahr auf, dem Höweneck einen Besuch abzustatten. Von Engen startete ich durch den Eiszeitpark und hinauf nach Bittelbrunn. Über Ziegelhau ging es dann weiter nach Talmühle und von dort Richtung Mauenheim und Haslerhof bis Daxmühle und schließlich am Gundelhof vorbei zum Kratersee am Höweneck. Dort herrschte noch tiefster Winter - zumindest der Kratersee ist noch vollständig zugefroren. Aber auch auf den Wegen fand sich noch die ein oder andere vereiste Stelle, die wie beim Eiertanz überschifft werden musste. Auf dem Rückweg ging es über Hattingen und Hart wieder nach Talmühle, über Ziegelhau nach Bittelbrunn und durch den Eiszeitpark zurück nach Engen.

 

Mehr  Fotos der Tour gibt es in der  Bildergalerie unter  Bike-Touren |  Impressionen von Tagestouren |  2015.

Drucken E-Mail


Immer neu gemixt - Zufällige Blogbeiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29