DAV-Trailwochenende Davos - Tag 1

Bereits am Freitag starteten wir von verschiedenen Startorten und zu verschiedenen Uhrzeiten nach Davos, wo wir uns abends in der Jugendherberge zum gemeinsamen Abendessen treffen wollten. Als Gregor, Mike und ich - von Singen am Nachmittag gestartet - auf dem Parkplatz der Juhe eintrafen, kamen auch gerade Barbara, Christine, Steffen (nicht ich foot-in-mouth), Veronika, Thomas und Birgit, die schon morgens nach Davos aufgebrochen waren, von ihrer Tour zurück und es gab erst mal ein großes Hallo. Mit deutlicher Verspätung trafen dann auch Thomas, Judith und Sike ein und hatten Glück, noch ein Abendessen zu bekommen.
Am Samstag früh starteten wir dann alle gemeinsam mit der Bergbahn auf das Weißfluhjoch, von dem aus wir in stetem Wechsel von bergauf und bergab Richtung Chörbschhorn fuhren. Der späte Wintereinbruch dieses Frühjahr und der durchwachsene Sommer machten dabei so manche Passage, die wir teils vom Arosa-Davos-Arosa Wochenende im vergangenen August kannten, zu unfreiwilligen Lauf, Schiebe- und Tragepassagen. Dafür erwartete uns anschließend die Traum-Trailabfahrt hinunter nach Matten, von wo wir bei Glaris dann die nächste Bergbahn hinauf auf's Rinerhorn nahmen. Erneut ging es dann auf eine tolle Trailabfahrt hinab nach Clavadel und zurück nach Davos. Etwas mitgenommen von einem Sturz vor 2 Wochen beschloss ich dann nach den nun insgesamt über 2.300 Tiefenmetern, die dritte Abfahrt auszulassen - und entging so zumindest dem für späten Nachmittag angekündigten und pünktlich einsetzenen Regen.

 

Mehr  Fotos der Tour gibt es in der  Bildergalerie unter  Bike-Touren |  2016.

Drucken E-Mail


Immer neu gemixt - Zufällige Blogbeiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29